Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Expedition Kesch

Expedition Kesch

  • Unterwegs mit der App Parc Ela. Foto: Lorenz A. Fischer

    Wandern Sie interaktiv durch das Kesch-Gebiet im Parc Ela und erfahren Sie Interessantes über den Rückzug des Porchabella-Gletschers, die Vielfalt seines Gletschervorfelds, die Energienutzung der Kesch-Hütte und die Zusammenhänge mit dem Klimawandel.

    Der Piz Kesch ist mit 3‘417 m der höchste Berg im Parc Ela, davor erstreckt sich der Porchabella-Gletscher. Zwischen dem Gletscher und der Kesch-Hütte SAC auf 2‘630 m ü. M. liegt ein sich ständig wandelndes Gletschervorfeld. Es fasziniert durch Stille, Steine und die Dynamik des Wassers. Die dort lebenden Pflanzen und Tiere sind besonders an das karge Leben angepasst. Das Kesch-Ducan-Gebiet ist als Landschaft von nationaler Bedeutung geschützt.

    Auf drei interaktiven Touren werden Sie unterwegs von Ihrem Smartphone benachrichtigt, wenn an einem interessanten Ort Kurztexte, Audiobeiträge und Bilder zur Verfügung stehen.

    Quiztour "Mit Spiertin auf den Spuren der Eiszeit"

    Die Route für Kinder ab 8 Jahren und ihre Eltern führt von der Busstation in Chants im Val Tuors bis zur Kesch-Hütte SAC. Unterwegs entdecken die Kinder gemeinsam mit dem Gletschergeist Spiertin an 14 Stationen die Geheimnisse rund um den Rückzug des Porchabella-Gletschers. Die Kinder beobachten, rätseln, messen, hören, riechen, fühlen und erwandern den Rückzug des Porchabella-Gletschers.

    Bei einem Quiz machen sie sich unterwegs auf die Suche nach dem Schlüssel für die Zukunft. Mit dem Lösungssatz erhalten die Kinder beim Hüttenwart oder der Hüttenwartin der Kesch-Hütte SAC ein kleines Geschenk. Ausserdem wird Ende Oktober unter allen Teilnehmenden eine Bergwald-Wundertüte Parc Ela verlost.

    Für die 900 Höhenmeter und 4.5 Kilometer Distanz müssen mit Halt bei allen 14 Stationen etwa 4-5 Stunden eingerechnet werden.

    Interaktive Tour "Expedition ins Land der Extreme"

    Die Route führt mit GPS-Unterstützung ins Gletschervorfeld des Porchabella-Gletschers. Die junge Landschaft ist seit dem Ende der kleinen Eiszeit vor 150 Jahren unter dem abschmelzenden Eis hervorgekommen und im nationalen Inventar der Gletschervorfelder IGLES als besonders wertvoll geschützt. An 17 Punkten im Gelände ist die Dynamik im Gletschervorfeld erlebbar. In Audiobeiträgen erzählen ein Gletschervermesser, eine Kennerin der Schweizer Gletschervorfelder und ein Archäologe Faszinierendes über die Geschichte des Gletschers, das Leben im sich ständig wandelnden Lebensraum und den Fund einer Gletscherleiche.

    Der Weg ist 2.7 Kilometer lang und beinhaltet 170 Höhenmeter. Die Wanderung mit Halt bei allen 17 Punkten dauert etwa 3-4 Stunden.

    Interaktive Tour "Energieweg rund um die Kesch-Hütte"

    Die Kesch-Hütte ist die Energie-Pionierhütte des Schweizerischen Alpenclubs SAC. Im Jahr 2000 wurde sie vollständig neu gebaut und erhielt 2001 den Schweizer Solarpreis und das Umweltzeichen der Europäischen Union. Auf dem Weg um die Hütte erläutern unter anderem der Architekt und der Hüttenwart der Kesch-Hütte an acht Stationen die vorbildliche Energiegewinnung und -verwendung der Kesch-Hütte sowie den Zusammenhang zwischen Energienutzung und Klimawandel im Hochgebirge.

    Wandern Sie interaktiv

    • Laden Sie die App Parc Ela herunter (vorzugsweise über WLAN)
    • Öffnen Sie die Route in der App Parc Ela unter Interaktiv
    • Speichern Sie alle Daten offline 
    • Ist der Akku geladen? Sind Ton, Vibrieren und GPS eingeschaltet? Haben Sie die Kopfhörer dabei? 
    • Los geht's! Lassen Sie die Route geöffnet, das Smartphone vibriert, sobald audiovisuelle Informationen zur Verfügung stehen.

    Weiterführende Links

    Download App Parc Ela

    QR-Code App Parc Ela

    Adressblock: Infostelle

    Info- und Buchungsstelle
    Parc Ela

    Stradung
    7460 Savognin
    Tel.: +41 (0)81 659 16 18
    Fax: +41 (0)81 659 16 17

    info(at)parc-ela.ch
    www.parc-ela.ch

      © Parc Ela | Info- und Buchungsstelle Parc Ela, Stradung 42, CH-7460 Savognin, Tel. +41 (0)81 659 16 18, Fax +41 (0)81 659 16 17, info@parc-ela.ch

    Social Media