Informationen zum Bild
Bild verkleinern

UNESCO Welterbe RhB

Pionierleistung bestaunen

UNESCO Welterbe Rhätische Bahn

  • © Foto: mattiasnutt.ch

    Die mehr als 100 Jahre alte Bahnstrecke über den Albula und Bernina ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine Meisterleistung. Seit Juli 2008 zählen die Albula- und Berninalinie der Rhätischen Bahn zum UNESCO Welterbe.

    Harmonisch eingebettet in die wilde Natur schlängelt sich die Bahn im Parc Ela durch Täler und Hochgebirge des Albulatals. Das Paradestück der Bahnpionierzeit bietet architektonische Meisterwerke wie das Landwasserviadukt bei Filisur und die Kehrtunnel zwischen Bergün und Preda. Auf der Via Albula/Bernina erleben Sie auf über 130 Kilometern in zehn individuell kombinierbaren Etappen die Gebirgslandschaft des Welterbes mit der Bahn oder zu Fuss.
    Ein Bahnerlebnisweg führt entlang des Herzstücks der UNESCO Strecke von Preda nach Filisur.

    Der neue Albulatunnel wird gebaut. Vor Ort in Preda und auf www.rhb.ch/albulatunnel können Sie sich über den aktuellen Stand informieren.

    Saison

    Ganzjährig

    Kontaktinformationen

    Info- und Buchungsstelle Parc Ela

    Stradung 42

    7460 Savognin

    +41 (0)81 659 16 18

    info@parc-ela.ch

    http://www.parc-ela.ch

    Karte

    Lädt...

    © Copyright: Netzwerk Schweizer Pärke
    Quelle: Bundesamt für Landestopographie

    Drucken

    Werkzeuge

    Wählen Sie ein Werkzeug aus.

    Pärke entdecken

    Basis-Informationen

    Landeskoordinaten

    Karte UNESCO Welterbe RhB

    Öffnen Sie die Karte mit dem UNESCO Welterbe RhB

    Adressblock: Infostelle

    Info- und Buchungsstelle
    Parc Ela

    Stradung
    7460 Savognin
    Tel.: +41 (0)81 659 16 18
    Fax: +41 (0)81 659 16 17

    info(at)parc-ela.ch
    www.parc-ela.ch

      © Parc Ela | Info- und Buchungsstelle Parc Ela, Stradung 42, CH-7460 Savognin, Tel. +41 (0)81 659 16 18, Fax +41 (0)81 659 16 17, info@parc-ela.ch

    Social Media