Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Medienmitteilungen

30.03.2017

Parc Ela geht 2017 auf die Alp

Im Parc Ela stehen 2017 die Alpen im Mittelpunkt. An der Mitgliederversammlung in Salouf informierte der Verein Parc Ela über das laufende Jahr und regelte in seinen Statuten das Stimmengewicht der Gemeinden neu.[mehr]

20.02.2017

Bellaluna: Rettung für die grösste Verhüttungsanlage Graubündens

In Bellaluna zwischen Bergün und Filisur drohen die Ruinen der einst grössten Verhüttungsanlage Graubündens für Eisen und weitere Metalle einzustürzen. Die Freunde des Bergbaus in Graubünden FBG, die Gemeinde Filisur und der...[mehr]

01.02.2017

Ein Abend im Zeichen des Maiensässes

Vortrags- und Diskussionsabend «Blickpunkt Falein» am Donnerstag, 16. Februar 2017, 20.15 Uhr, in Bergün/Bravuogn[mehr]

18.01.2017

Utschels - Vögel im Parc Ela

Rotmilan auf dem Vormarsch, Bestände der Feldlerche rückläufig. Dies sind zwei der Resultate der Feldaufnahmen für den neuen Brutvogelatlas der Schweiz und Liechtensteins. Am 2. Februar 2017 informieren Peter Knaus von der...[mehr]

22.12.2016

Chorkonzert und Vortrag «Maletgs e skizza da Segantini»

Am Abend des 30. Dezembers 2016 singt der Chor viril Surses in der Kirche Nossadonna in Savognin den Liederzyklus «Bilder von Giovanni Segantini». Ehrengast ist Diana Segantini, die Urenkelin des grossen Künstlers. Im Anschluss...[mehr]

19.12.2016

Segantini leuchtet auch zum Jahreswechsel über Savognin

Das Segantini-Lichtspiel «Luce del Paradiso» erstrahlt vom 23. Dezember 2016 bis 8. Januar 2017 nochmals jeden Abend von 18 bis 20 Uhr auf der Fassade der Kirche Son Martegn in Savognin. Es verbindet 28 Meisterwerke des...[mehr]

12.09.2016

Segantini-Lichtspiel verbindet Naturaufnahmen mit 28 Meisterwerken

Eine Woche lange erstrahlt in Savognin jeden Abend das zauberhafte Lichtspiel „Luce del Paradiso“ auf den beiden mächtigen Fassaden der Barockkirche Son Martegn. Die Hommage an den Künstler Giovanni Segantini und an die Alpenwelt...[mehr]

30.08.2016

Ein Verpflegungsposten, der für Bären nicht zu knacken ist

Die Heidihütte auf dem Maiensäss Falein oberhalb Filisur wird zum Verpflegungsposten: Dort ist seit Sonntag der erste "Post da marenda" im Parc Ela in Betrieb. Der Verpflegungsposten bietet ein ausgewähltes Sortiment an Getränken...[mehr]

17.08.2016

Parc Ela holt Segantinis Leben und Schaffen in Savognin ans Licht

Wie kein anderer verstand es der weltberühmte Maler Giovanni Segantini, die Magie des Lichts in den Alpen einzufangen. Nur wenigen ist bekannt, dass viele seiner grossen Werke von 1886 bis 1894 in Savognin im heutigen Naturpark...[mehr]

29.07.2016

Felsenfest Parc Ela im steinreichen Bivio

Am Wochenende vom 13./14. August 2016 findet in Bivio zum 10. Mal das Felsenfest Parc Ela statt. Handwerk, Kunst und Klänge aus Stein und Fels beleben den grossen Felsenfest-Markt vom Sonntag. Unter dem Motto «steinreiches Bivio»...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 70
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Kontakt

Judith Burri
Projektleiterin Kommunikation, Events, Vermittlung

Tel. +41 (0)81 508 01 22
Natel +41 (0)79 528 25 46

judith.burri(at)parc-ela.ch
www.parc-ela.ch

  © Parc Ela | Info- und Buchungsstelle Parc Ela, Stradung 42, CH-7460 Savognin, Tel. +41 (0)81 659 16 18, Fax +41 (0)81 659 16 17, info@parc-ela.ch

Social Media