Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Gletscher

Gletscher

  • Gletscher und Firnfelder prägen das karge Kesch-Ducan-Gebiet, eine Landschaft von nationaler Bedeutung.1992 gab der Porchabella-Gletscher eine Leiche frei.

    Der Parc Ela erstreckt sich über eine Höhendifferenz von 2500 Metern und umfasst nebst Kulturlandschaft, Wald und Alpweiden auch Gletscherlandschaften mit Moränen und ewigem Eis.

    Vor dem Porchabella-Gletscher am Fuss des Piz Kesch erstreckt sich ein Gletschervorfeld von nationaler Bedeutung. Die Dynamik des Wassers schafft ein sich ständig wandelndes, artenreiches Mosaik von Lebensräumen. Die dort lebenden Pflanzen und Tiere haben sich an das karge Leben angepasst. 

    Das Gletschervorfeld des Porchabella-Gletschers im Keschgebiet wurde ins Inventar der Gletschervorfelder und alpinen Schwemmebenen IGLES aufgenommen und ins Aueninventar des Bundes integriert. http://www.bafu.admin.ch/schutzgebiete-inventare/07839/index.html?lang=de

    Weitere Gletscher im Parc Ela gibt es am Piz Platta und am Piz d'Err. An diversen weiteren Orten finden sich zudem Blockgletscher, so zum Beispiel im Val d'Agnel bei Bivio und nördlich des Piz Bleis Marscha in Bergün.

    Junge Frau im Gletscher gefangen

    1992 gab der Porchabella-Gletscher eines seiner Geheimnisse frei: eine Gletscherleiche, die um 1700 verunglückt sein muss. Archäologische Untersuchungen zeigten, dass es sich um eine 20- bis 30-jährige Frau handelt. An ihrem Todestag hatte sie ihr dunkelblondes Haar mit Netz und Filzhut bedeckt, war in einen langen, gefütterten Wollmantel gehüllt, trug eine Bluse und Lederschuhe. Die pechgenähten Schuhe legen die Vermutung nahe, dass die Frau Österreicherin war.

    230 Jahrmillionen älter sind die fossilen Fische, Saurier, Muscheln, Krebse, Algen und Landpflanzenauf der Ducanfurgga.

    Weiterführende Links

    Aktuelle Angebote

    Geführt unterwegs

    Wege zum Staunen

    • Kesch-Trek: Wandern Sie von Hütte zu Hütte durch abgelegende Täler im Hochgebirge und lassen Sie den Alltag zurück im Tal.
    • Weitere Informationen

    Kesch-Hütte SAC

    • Besuchen Sie die Kesch-Hütte SAC und erfahren Sie mehr über ihre vorbildliche Energiegewinnung.
    • Weitere Informationen
      © Parc Ela | Info- und Buchungsstelle Parc Ela, Stradung, CH-7460 Savognin, Tel. +41 (0)81 659 16 18, Fax +41 (0)81 659 16 17, info@parc-ela.ch

    Social Media