Informationen zum Bild
Bild verkleinern

News

Auf zur Spurensuche!

  • Zusammen mit Aline Liesch und Sep Antona Bergamin machen sich die Parc Ela Detectivs am kommenden Samstag, 2. April, auf Spurensuche. Wegen den knappen Schneeverhältnissen werden sie die Spuren nicht im Schnee, sondern anderswo suchen.

    Mitteilung vom 29.03.2011

    An alle Parc Ela Detectivs!

     

    Das Programm sieht vor, von Cunter hoch zum Lärchenwald und über den Höhenweg oberhalb des Dorfes (Rundweg) zum Biotop zu laufen und am Bach entlang wieder zurück ins Tal zu gehen. Ihr haltet Ausschau nach Tierspuren im Schlamm und Dreck, sucht Federn, Losungen und andere Tierspuren im Wald und beobachtet Zugvögel. Sep Antona Bergamin wird euch eure Fragen beantworten und selber vieles zu erzählen haben.

     

    Treffpunkt: 13 Uhr Bahnhof Tiefencastel (Aline wird dort sein und mit dem Bus nach Cunter fahren) oder 13.15 Uhr Cunter Dafora Bushaltestelle.

     

    Ende: 16:45 Uhr Cunter Dafora oder 17:02 Uhr Bahnhof Tiefencastel

     

    Mitnehmen: wetterangepasste Kleidung, Verpflegung aus dem Rucksack, Wanderschuhe, evt. Feldstecher, Lupe

     

    Einige von euch haben sich bereits angemeldet, vielen Dank! Diejenigen, welche dies noch nicht getan haben, können das noch tun, bis am Mittwoch, 30. März am Abend:

     

    Bei Maria Anotta, maria.anotta(at)parc-ela.ch oder 081 508 01 15 oder 078 633 45 71.

     

    Bitte meldet euch für jeden Anlass separat an. D.h. wenn ihr einmal dabei wart, heisst das nicht automatisch, dass ihr für alle anderen Anlässe auch gleich angemeldet seid (ausser ihr habt das ausdrücklich erwähnt). Somit erleichtert ihr uns und vor allem Aline Liesch die Planung. Vielen Dank! J

     

    Wir freuen uns auf dich!

     

    Bis bald,
    Maria und Aline

      © Parc Ela | Info- und Buchungsstelle Parc Ela, Stradung 42, CH-7460 Savognin, Tel. +41 (0)81 659 16 18, Fax +41 (0)81 659 16 17, info@parc-ela.ch

    Social Media