Parc Ela Parc Ela Parc Ela Parc Ela

Schwerpunktthema 2018

«Tera Culinarica» - Genuss aus dem Parc Ela

«Tera Culinarica» - das Schwerpunktthema 2018 des Parc Ela geht der Frage nach, wie auf dem Weg vom Feld, Stall oder Wald bis auf den Teller Genuss entsteht.

"Tera Culinarica" - Veranstaltungen 2018

Wie wirken die Natur, der Boden und das Klima auf Inhaltsstoffe und Qualität unserer Produkte? Mit welchen Anbau- und Verarbeitungstechniken werden diese veredelt? Und wie können Gastfreundschaft und Präsentation der Speisen den Genuss vollenden? An unseren Veranstaltungen werden Sie in diesem Jahr diesen Fragen und dem Geschmack des Parc Ela auf den Grund gehen können.

Parc Ela-Exkursionsreihe «Tera Culinarica»

Entdecken Sie während den Sommerferien jeden Mittwochnachmittag das Geheimnis eines Parc Ela-Produkts.

Exkursionen "Tera Culinarica"

 

Parc Ela-Genussfest "Wilder Herbst"

Geniessen Sie am 7. Oktober in Alvaneu Wildspezialitäten und lokale Köstlichkeiten aus dem Parc Ela und erfahren Sie alles über die einheimische Jagd sowie Anbau, Ernte und Verarbeitung von Parc Ela-Produkten.

Genussfest "Wilder Herbst"

Parc Ela-Spezialitäten

Viele Parc Ela-Spezialitäten werden in unserer Landwirtschaft authentisch und naturnah produziert. Fleisch aus artgerechter Haltung, Biogetreide, Alpkäse oder Gemüse aus dem Bauerngarten sind nur einige Beispiele, die bei Gästen und Einheimischen hoch im Kurs stehen. Die Bergkartoffeln aus dem Albulatal haben es durch Qualität und geschickte Vermarktung sogar bis in die Gourmetküchen der Städte geschafft. Gemeinsam mit Partnern hat der Verein Parc Ela zudem aus lokal angebautem Berggetreide eine Parc Ela-Gerstensuppe und ein Parc Ela-Brot entwickelt. Noch in Entwicklung sind edle Bergobstsäfte. Diese und weitere Spezialitäten tragen das Parc Ela-Produktelabel. 

Parc Ela-Produkte © Lorenz A. Fischer
Parc Ela-Produkte
Genuin. Autentico. Echt. Hergestellt im Parc Ela mit Rohstoffen aus dem Parc Ela.
Parc Ela-Produkte Landwirtschaft

Regionale Gerichte

Wichtig für unsere touristische Region ist auch die Gastronomie. Unsere Parc Ela-Partnerbetriebe legen Wert auf Regionalität und bieten lokale Speisen aus dem Naturpark an. Das suchen und schätzen nicht nur unsere Gäste, das fördert auch die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Gastronomie. Und schliesst die Wertschöpfungskreisläufe in der Region. 

Kesch-Hütte SAC © Lorenz A. Fischer
Parc Ela-Partnerbetriebe
Geniessen Sie regionale Küche in den Parc Ela-Partnerbetrieben.
Parc Ela-Partnerbetriebe

Kulinarische Kurse, Exkursionen, Angebote

Mit neuen Exkursionen, Kochkursen und zwei Genuss-Wanderungen haben wir das kulinarische Angebot für Gäste im nächsten Sommer erweitert. Der Alpkiosk «Post da marenda» versorgt Wandernde an zwei Routen mit lokaler Zwischenverpflegung. Und mit "food for future" steht die nachhaltige Ernährung im Zentrum eines neuen Bildungsprojekts für Primarschulklassen, das wir gemeinsam mit den Bündner Pärken in diesem Jahr starten.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details