Event Surses

Libellenvielfalt auf der Alp Flix

img_wt1_ggehbhice
Die Moorlandschaft über der Waldgrenze ist ein einmaliger Lebensraum für eine Vielfalt von Libellen.

Beschreibung

Datum
16.07.2022 von 09:45 bis 17:00 Uhr
23.07.2022 von 09:45 bis 17:00 Uhr
Preis Kollekte
Zeit Treffpunkt: Haltestelle des Bus Alpin auf Tgalucas, Alp Flix
Ort Haltestelle Tgalucas

Die Alp Flix birgt eine riesige Artenvielfalt - mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft aus Wiesen, Wald, Mooren, Seen und Fels bietet sie unzähligen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Auf einem Rundgang mit dem Biologen Oliver Dosch suchen Sie nach seltenen Moosjungfern, Arktischen Smaragdlibellen und verschollenen Heidelibellen.

Seit mehr als 20 Jahren dokumentiert und erforscht die Stiftung «Schatzinsel Alp Flix» diese Artenvielfalt. Begleiten Sie die Experten bei einer Exkursion und erfahren Sie mehr über die Biodiversität auf dem wunderschönen Hochplateau.

Der Treffpunkt ist bei der Haltestelle des Bus Alpin auf Tgalucas, Alp Flix.

Die Exkursion Fängt bei Tgalucas an und geht über die Seen Lais Blos – Lai Neir – Pale Randonda zurück nach Tgalucas. Je nach Trittsicherheit der Teilnehmer:innen werden Lai da Funtanga und Îgl da Dia dazugenommen.

Anmeldefrist bis zum Vortag, 12 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.