Parc Ela Parc Ela Parc Ela Parc Ela

Lungatgs

Surmiran, Deutsch und Italienisch - drei Sprachen im Parc Ela

Stierva © Lorenz A. Fischer

Igl Parc Ela è situo ainten mez igl territori rumantsch, tranter las valadas dall’Alvra e da Surses. Igls noms rumantschs da lis e veias, tg’insantopa dapertot, èn perdetgas da chel vigl lungatg e chella vigliacultura. Er igl Piz Ela, la muntogna tgi ò do igl nom agl parc natural, ò en nom rumantsch; Ela è dialect local da Bravuogn e vot deir «Flügel» an tudestg, perchegl tgi la muntogna ò la furma dad en’ala.

Surmiran als Alltagssprache im Surses

Der Parc Ela liegt mehrheitlich im Gebiet des rätoromanischen Idioms Surmiran. Das aus dem Volkslatein entstandene Rätoromanische ist seit 1938 die vierte Nationalsprache der Schweiz. In einigen Dörfern des Surses halten sich Deutsch und Rätoromanisch die Waage. In Riom-Parsonz, Stierva, Salouf und Sur benutzt gar noch die grosse Mehrheit Romanisch im Alltag. In der im Jahr 2016 fusionierten Gemeinde Surses ist Romanisch die Amts- und Schulprache. 

Zweisprachiges Albulatal

Im Albulatal wurde das Romanisch stärker vom Deutschen verdrängt. In den neu fusionierten Gemeinden Albula/Alvra und Bergün Filisur gelten jedoch die 2 Sprachen Deutsch und Romanisch als Amt- und Schulsprachen. Damit einher geht auch die Absicht, das Romanische wieder vermehrt zu fördern.

Dreisprachiges Bivio

Eine sprachliche Sonderstellung hat Bivio. Trotz geografischer Zugehörigkeit zum romanischsprachigen Surses war bis vor einigen Jahren die Amtssprache in Bivio Italienisch. Grund sind die historisch starken Beziehungen über den Septimer ins Bergell. Viele Bergeller Familien zogen zu Beginn des letzten Jahrhunderts nach Bivio. Aber auch Deutsch spielte schon immer eine Rolle im Transitverkehr und im Kontakt mit den Walsern des Nachbartals Avers. Seit der Gemeindefusion und Zugehörigkeit zum Romanisch sprachigen Surses befürchten viele Bivianer, dass die Bedeutung des Italienischen verloren gehen könnte.

Deutsch - Surmiran - Italienisch

Guten Tag / Abend  Bun de / buna seira  Buon giorno / Buona sera
Ja / Nein  Ea / na Si / no
Danke / Bitte Angraztg / anzi  Grazie / prego
Auf Wiedersehen   Adia, a reveir  Arrivederci
Guten Appetit / Prost Bun appatet / Viva Buon appetito
Ich hätte gerne ... Ia vess gugent ... Mi piacerebbe
Wieviel kostet …?   Quant costa ...?  Quanto costa ...?
Die Speisekarte  La carta da menu  La carta del menu
Ein Glas Wasser / Wein En magiol vegn / ava  Un bicchiere d'acqua / di vino
Wasser mit / ohne Gas   Ava cun / sainza gas  Acqua von gaz / senza gaz
Ein Bier  Ena gervosa / ena biera  Una birra
Eine Gerstensuppe   Ena soppa da giotta  Una zuppa d'orzo
Der Käse   Igl caschiel  Il formaggio
Das Bündnerfleisch   La polpa  Ia bresaola
Das Brot  Igl pang  Il pane
Die Rechnung, bitte   Igl chint, per plascheir  Il conto, per favore
Es war sehr gut Igl è sto fitg bung E stato molto buono
Das Restaurant  L’ustareia  Il ristorante
Die Bäckerei  La pasternareia  La panetteria
Die Metzgerei   La mazlareia  La macelleria

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details