Pfad der Pioniere

Leicht
0 km
0:00 h
0 Hm
0 Hm
img_385_y2w_chevfaq
Die Wanderung führt von Surava Richtung Alvaneu Bad und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Immer wieder gibt es Aussichtspunkte mit dem Blick ins untere Albulatal und der gegenüberliegenden Talseite.

Ein Höhepunkt ist das Naturwaldreservat beim Crap Furò, wo seit 2008 einzig die Natur das Sagen hat. Das Fällen von Bäumen ist verboten und so kann sich der Wald ungestört entwickeln: Davon profitieren Pflanzen und Tiere. Auf dem Pfad der Pioniere erleben Sie Waldverhältnisse, wie man sie sonst in der Schweiz kaum auf derart kleinem Raum antrifft. Dazu haben Geologie, Erosion, Gletscher- und Waldgeschichte, Massenerhebung und Klima wesentlich beigetragen.
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt   m
Tiefster Punkt   m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Surava
Ziel
Surava
Koordinaten
46.66263961792, 9.6304893493652

Details

Beschreibung

Erleben Sie die Pionierleistungen von Mensch und Natur im Albulatal. Der Höhepunkt ist das Naturwaldreservat beim geografischen Mittelpunkt Graubündens, der Felsnadel Crap Furò. Das Thermalbad Alvaneu eignet sich als Abschluss der Wanderung.VerpflegungsmöglichkeitLandgasthof Post, Surava

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Start: Surava, Dorf
Ziel: Surava, Dorf

Verantwortlich für diesen Inhalt Parc Ela.