Trailrun schwer - Savognin via Orgelspass nach Bergün

Schwer
20.5 km
5:45 h
1755 Hm
1599 Hm
img_4kq_ghgjgihh
img_4kq_ghgjgihg

10 Bilder anzeigen

img_4kq_ghgjgihf
Schöner, aber steiler Auf- und Abstieg durch die groteske Landschaft am Orgelspass mit wunderbaren Aussichten.
Technik 5/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2699 m
Tiefster Punkt  1206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Savognin Tourismusbüro
Ziel Bergün Dorf
Koordinaten 46.596112, 9.599129

Details

Beschreibung

Geheimtipp

Genügend Verpflegung mitnehmen, die Strecke kann unterwegs nicht abgekürzt werden. Zurück geht’s dann mit Bahn und Postauto.

Sicherheitshinweis

Dem Wetter entsprechende Kleidung und Ausrüstung. Nehmen Sie genügend zu Trinken mit.

Auf den Alpen muss teilweise mit Mutterkühen gerechnet werden, Infos uner www.valsurses.ch/Mutterkühe

Wegbeschreibung

Der Weg führt ab Savognin von Beginn weg bergauf bis zum höchsten Punkt am Orgelspass, vorbei am wunderschönen Lai Tigiel. Beim Pass angekommen, führt der Weg steil bergab vorbei an der Ela Hütte bis Bergün. Der Weg ist fast durchwegs ein schmaler Wanderweg, schön, aber auch technisch anspruchsvoll. Etwas für geübte Trailrunner.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto nach Savognin, posta

Anreise Information

Via Chur, Thusis, Tiefencastel nach Savognin

Parken

Parkmöglichkeiten in Savognin

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.