Event

Über vier Pässe ans Felsenfest in Bivio

img_wt1_gahjhcgdc
img_wt1_gahjhcgdb
Im Bereich zwischen den historischen Übergängen Julier und Septimer gibt es nicht nur einsame Wegabschnitte, es lassen sich auch eine vielfältige Alpenflora und lauschige Bergseen geniessen.

Beschreibung

Datum
13.08.2021 bis 14.08.2021 von 08:00 bis 17:00 Uhr
am Freitag, Samstag
Preis
Kosten pro Person: Fr.130.00 (Jugendliche unter 16 J. Fr. 80.00) - zuzüglich Übernachtung, Nachtessen im Hotel; Tourenlunch 2.Tag auf Vorbestellung
Übernachtung am Donnerstag und Samstag in Bivio möglich (frühzeitig reservieren!)

Statt eines langen Durchmarsches verweilen wir bei den wenig bekannten Lajets und unterbrechen die Wanderung im Engadin. Anderntags steigen wir von Maloja hinauf zur dreifachen Wasserscheide am Pass Lunghin und folgen dann dem Säumerpfad über den Septimerpass nach Bivio. Mit dieser Einstimmung auf Felsen, Gesteine und Wasser können Sie am Sonntag fakultativ am Felsenfest des Parc Ela in Bivio teilnehmen.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.