Parc Ela Parc Ela Parc Ela Parc Ela

Wir unterstützen Forschung im und über den Parc Ela, indem wir Forschende organisatorisch unterstützen und die Forschung systematisch dokumentieren. Wir kommunizieren neue Ergebnisse an Forschungsabenden und verwenden sie für unsere touristischen und pädagogischen Angebote.

 

Parc Ela-Forschungsdatenbank

Die Parc Ela-Forschungsdatenbank dokumentiert wissenschaftliche Forschungsarbeiten mit Bezug zum Natur- und Kulturraum des Parks sowie zum Park als Institution. Resultate der Forschung sind in einer Vielfalt von Schriften abgedruckt, die oft schwer zugänglich sind. Hier schliesst die Forschungsdatenbank eine Lücke.

Link zur Forschungsdatenbank

Beschreibung der Forschungsdatenbank

Forschungsarbeiten melden

Wir bitten alle Forschenden, uns ihre Forschungsarbeiten im Parc Ela zu melden. Sie können das Erfassungsformular herunterladen. Bitte füllen Sie das Formular auf Deutsch aus und senden Sie es an regula.ott@parc-ela.ch

Forschungsabende

Wir führen Forschungsabende durch, an denen Ergebnisse aus Forschungsprojekten im Park präsentiert werden. Aktuelle Beispiele sind etwa der Forschungsabend zur historischen Kupfergewinnung im Surses (mit dem Fachbereich Prähistorische Archäologie, Universität Zürich) oder der im 2020 geplante Anlass «Pflanzenleben im Hochgebirge: Was wissen wir und wo stehen wir an?» mit Prof. em. Christian Körner der Universität Basel. 

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien