Parc Ela Parc Ela Parc Ela Parc Ela

mond digls insects

Welt der Insekten

Schmetterlingshaft © Lorenz A. Fischer

Sanfte Heckenlandschaften, blühende Trockenwiesen, urchige Bergwälder. Die Vielfalt unserer Natur und Landschaft bietet einer Vielzahl an Insekten Raum zum Leben. Obwohl die Parkfläche nur gut ein Prozent der Schweiz ausmacht, kommen im Parc Ela ein Drittel der Schweizer Insektenarten vor, davon 200 gefährdete Arten. Lernen Sie die Welt der Insekten an unseren Parc Ela-Events und Exkursionen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln kennen und erfahren Sie Faszinierendes über unsere Käfer, Bienen und Falter.

Insektenberatung am Gartenfest Schutz in Filisur 

Am diesjährigen Gartenfest Schutz in Filisur am Muttertag, 9. Mai 2021 können Sie sich vor Ort beim Infomobil durch Parc Ela-Mitarbeitende beraten lassen zu einheimischen Pflanzen und was Sie dazu beitragen können, damit sich Bienen, Falter, Käfer und Co. wohl fühlen in Ihrem Garten. Jede und jeder kann in seinem Garten einfach und wirkungsvoll etwas für die Insektenvielfalt tun.

Sommerreihe Welt der Insekten

Lernen Sie die Welt der Insekten im Parc Ela aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln kennen und diskutieren Sie anschliessend beim Apéro über die Faszination und Bedeutung von Käfern, Bienen und Faltern. Während den Sommerferien, immer mittwochs um 17 Uhr. Weitere Details ab Mai 2021.

Weitere Informationen und Veranstaltungen werden im Winter 2021 aufgeschaltet.

 

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien