Bivio - Stalveder (Kinderwagengerecht)

Leicht
4.5 km
1:10 h
80 Hm
80 Hm
img_4kq_fgebiibf
img_4kq_fgebiicd

3 Bilder anzeigen

img_4kq_fgcjejfj_bghfifr_574vy1u
Ein schöner Spaziergang von Bivio durch den Nadelwald zum kleinen Weiler Stalvedro.
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1789 m
Tiefster Punkt  1711 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bivio, Gravella Brücke
Ziel Bivio, Gravella Brücke
Koordinaten 46.470025, 9.649883

Details

Beschreibung

Von Bivio aus geht es zuerst entlang der dem Gelgia Bach (Julia) in den Wald. Auf der breiten Forststrasse geniesst man den angenehmen Schatten sowie die Flora und Fauna. Nach Guet da Beiva geht es links runter bis zum kleinen Weiler Stalveder. Auf der alten Julierpassstrasse, die vor einigen Jahren renaturiert wurde, begibt man sich auf den Rückweg. Wieder entlang der Julia kehrt man nach Bivio zurück.

Geheimtipp

Feldstecher mitnehmen, auf der gegenüberliegenden Seite lassen sich vielleicht Wildtiere erspähen.

Wegbeschreibung

Immer den Wegweisern Richtung Stalveder und wieder zurück nach Bivio folgen.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto bis Bivio, Posta.

Parken

Eingangs Bivio links befindet sich ein öffentlicher Parkplatz, direkt hinter dem Hotel Guidon.

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.