Parc Ela Parc Ela Parc Ela Parc Ela

Verhaltenstipps im Winter

Respekt gegenüber der Natur und achtsames Verhalten sind Werte, die im Parc Ela gelebt werden. Wir unterstützen die Kampagne «Respektiere deine Grenzen» des Schweizerischen Alpenclubs SAC und des Bundesamtes für Umwelt BAFU. 

 

Natur mit Respekt geniessen

Freeriden, Tourenskifahren, Schneeschuhlaufen und Gleitschirmfliegen - immer mehr Menschen geniessen ihre Freizeit in der verschneiten Winterwelt. Obwohl der Parc Ela Naturpark ist, gelten hier keine anderen Regeln und Gesetze als anderswo.

Es empfiehlt sich jedoch, ein paar Verhaltenstipps zu berücksichtigen. Aus Rücksicht auf unsere Wildtiere. Untenstehend finden Sie eine Karte über die Wildruhezonen, Wildtierschutzgebiete und Hangneigungen. Ebenfalls enthalten sind Schneeschuh- und Skirouten sowie Informationen über Bergbahnen und Skilifte.

Verhalten

  • Wir verhalten uns möglichst ruhig
  • Wir halten Abstand zu Wildtieren und beobachten sie in Ruhe
  • In der Dämmerungszeit nehmen wir besondere Rücksicht
  • Biwak- und Picknickplätze wählen wir abseits von Tierspuren aus
  • Hunde halten wir an der Leine

Routenwahl

  • Wir respektieren Schutzgebiete und Wildruhezonen
  • Wir befahren offene, tief verschneite Hänge, meiden aber apere und felsige Bereiche
  • Wir befolgen die Trichterregel: Die Übergangszone „offene Hänge – Wald“ wird auf schmalem Korridor befahren
  • Wir wählen unsere Route möglichst nicht parallel zum Waldrand
  • Im Wald folgen wir Skirouten, Wegen und offenen Schneisen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details