fegnameiras segl sectour nateira e cuntrada

Unsere Ziele im Bereich Natur und Landschaft

Ziele Natur und Landschaft, Verein Parc Ela Ziele Natur und Landschaft, Verein Parc Ela
Ziele Natur und Landschaft, Verein Parc Ela
Der Verein Parc Ela hat für die Betriebsphase 2022 bis 2031 sieben strategische Ziele erarbeitet, davon sind zwei im Bereich Natur und Landschaft angesiedelt.
Der Fokus der strategischen Ausrichtung liegt darauf, Akteure in der Region zu stärken und sie zu befähigen, zu den Zielen des Naturparks beizutragen und für sich Nutzen aus dem Naturpark zu ziehen.

Wir schaffen und erhalten Lebensräume

Gemeinden, Land- und Forstwirtschaft und Privatpersonen erhalten und verbessern zusammen mit dem Verein Parc Ela die Qualität der wertvollen Lebensräume und Kulturlandschaften im Naturpark. Lebensräume wie Trockenwiesen und -weiden, Moore, Gewässer und Waldbiotope werden aufgewertet. Regionaltypische Landschaftselemente wie Ackerterrassen, Hecken oder Trockenmauern werden gestärkt. Gefährdete Arten, für welche unsere Region eine besondere Verantwortung trägt, werden mit spezifischen Massnahmen gefördert.

Der Verein Parc Ela steuert Wissen, Geld und Können bei, damit Privatpersonen, Gemeinden, Land- und Forstwirtschaft die Qualität der wertvollen Lebensräume und Kulturlandschaften erhalten und fördern können. Wir suchen die Zusammenarbeit, um besonders wertvolle Lebensräume wie unsere Trockenwiesen und -weiden, Moore, Gewässer und Waldbiotope aufzuwerten. Wir finden gemeinsam Wege, um gezielt Landschaftselemente wie Ackerterrassen, Hecken, naturnahe Gärten und Trockenmauern zu stärken. Und wir schauen genau hin und schlagen zielgerichtete Massnahmen vor, um gefährdete arten, für welche unsere Region eine besondere Verantwortung trägt, zu erhalten.

Wir entwickeln unsere Landschaft sorgfältig

Projektträger und Gemeinden finden bei Projekten von Bauten, Anlagen und Nutzungen bestmögliche Lösungen im Gleichgewicht von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Sie berücksichtigen dazu unterschiedliche Sichtweisen und ziehen den Verein Parc Ela bei der Projektentwicklung frühzeitig beratend bei.

Jedes Bauprojekt in der Landschaft hat Folgen für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft – beabsichtigt oder unbeabsichtigt. Gesetze setzen harte Grenzen. Doch dazwischen gibt es Spielraum. Der Verein Parc Ela hilft Projektträgern und Gemeinden, diesen Spielraum zu nutzen und bei Projekten das Gleichgewicht zwischen unterschiedlichen Ansprüchen zu finden. Wir vermitteln vielfältige Sichtweisen, beraten frühzeitig, um blinde Flecken zu vermeiden und unterstützen die Gemeinden beim offenen Dialog, den sie gemäss Parkvertrag pflegen möchten.

#noss_futur

Wie sieht dein Park der Zukunft aus?

Mehr anzeigen
Urs Fliri
Urs Fliri, manader da gestiun digl menaschi forestal/d’ovra Albula, Latsch

«Pigl futur digl Parc Ela giaveischa en svilup economic, pero uscheia, tgi la cuntrada e la biodiversitad vignan mantigneidas.»

Mehr anzeigen
Esther Fasciati © Verein Parc Ela
Esther Fasciati, Primarlehrerin, aus Bivio

«Mein Wunsch für den Parc Ela ist, dass sich immer mehr Menschen für die Natur und Kultur direkt vor der Türe begeistern lassen und dass der Stolz der Bevölkerung auf ihre Heimat unsere Gäste ansteckt und in die ganze Welt ausstrahlt.» Esther Fasciati, Primarlehrerin, aus Bivio

Mehr anzeigen
Marcel Heinrich © Verein Parc Ela
Marcel Heinrich, Biohof Las Sorts, Parc Ela-Produktelabel, aus Filisur

«Meine Vision ist eine nachhaltige Entwicklung der Region, so dass unsere wunderbare Natur erhalten bleibt, aber auch junge Menschen hier Einkommen generieren und leben können.» Marcel Heinrich, Biohof Las Sorts, Parc Ela-Produktelabel, aus Filisur

Kontakte

Regina Lenz, Geschäftsleitung, Bereichsleitung Natur und Landschaft, Projektleitung Insektenkampagne und Lebensraumaufwertung
Tel.: +41 (0)81 508 35 03, regina.lenz@parc-ela.ch

Franziska Perl, Projektleiterin Natur und Landschaft
Tel.: +41 (0)81 508 01 14; franziska.perl@parc-ela.ch


Dino Augustin, Einsatzleitung Arbeitseinsätze/Trockenmauerbau
Tel.: +41 (0)76 466 88 53, dino.augustin@parc-ela.ch