Dischma - Ravais-ch Seen - Sertig

Schwer
19.1 km
6:35 h
941 Hm
1087 Hm
img_4kq_ggadajch
img_4kq_ggadajda

7 Bilder anzeigen

img_4kq_ggadajcj
Anspruchsvolle Wanderung für trittsichere Naturfreunde über zwei Pässe, durch das Val Funtauna zu den malerischen Lais da Ravais-ch und weiter ins Sertig Dörfli.
Technik 3/6
Kondition 6/6
Höchster Punkt  2739 m
Tiefster Punkt  1859 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Dürrboden
Ziel
Sertig Sand
Koordinaten
46.721029, 9.921659

Details

Beschreibung

Der öffentlichen Bus bringt Sie von Davos nach Dürrboden, wo die anspruchsvolle Wanderung startet. Nach einer stärkenden Erfrischung im Restaurant Dürrboden steigt der Weg stets südwärts bis zum Scalettapass, von wo aus sich die Sicht auf die prachtvolle Gebirgslandschaft im Süden öffnet. Rechts im Hintergrund das Keschmassiv. Jenseits des Passes verzweigt sich der Pfad nach etwa 800m, rechts leicht abwärts gehen wir weiter durch Geröll, prächtige Blumenhalden und über zahlreiche Bäche. Nach kurzem Aufstieg ist der Obere Ravais-ch See erreicht und der Weg führt über den Rücken und durch die Geröllhalde zum Sertigpass. Anschliessend führt ein steiler Abstieg über Geröllhalden ins Chüealptal und weiter talwärts nach Sertig Sand, wo Sie der öffentliche Bus wieder zurück nach Davos bringt.

Geheimtipp

Das Restaurant Walserhuus bietet sich nach der Wanderung als ideale Einkehrmöglichkeit an. 

Sicherheitshinweis

Jeweils im Oktober und Ende April bis Ende Mai führt die Schweizer Armee Schiessübungen im Umkreis S-chanf durch. Somit ist der Bereich zwischen S-chanf und dem Berggasthaus Dürrboden über den Scalettapass gesperrt.

Wegbeschreibung

Dürrboden - Scalettapass - Val Funtauna - Sertigpass - Chüealptal - Sertig Sand

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem öffentlichen Bus ab Bahnhof Davos Dorf bis nach Dürrboden.

Anreise Information

Mit dem Auto entlang der Dischmastrasse bis Dürrboden.

Parken

Öffentliche Parkplätze beim Gasthaus Dürrboden vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.