Julierpass - Fuorcla Grevasalvas - Sils

Schwer
10.8 km
3:55 h
513 Hm
948 Hm
Aussicht von der Fuorcla Grevasalvas Richtung Engadin und Bergell
Aussicht von der Fuorcla Grevasalvas Richtung Lej Grevasalvas

5 Bilder anzeigen

Fuorcla Grevasalvas
Eindrückliche Landschaft zwischen dem Julierpass und dem Engadin. 
Technik 5/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2688 m
Tiefster Punkt  1799 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Julierpass, Ospizio La Veduta
Ziel Sils Baselgia
Koordinaten 46.470109, 9.71824

Beschreibung

Startpunkt dieser Wanderung ist das Ospizio La Veduta am Julierpass. Nach einem kurzen Aufstieg erreichen Sie den Lej Grevasalvas, der schön eingebettet zwischen den Berggipfeln liegt. Hinter dem See folgt der zweite Aufstieg der dank der abwechslungsreichen Umgebung weniger mühsam wirkt und schon bald erreichen Sie die Fuorcla Grevasalvas und der Blick runter auf das Engadiner mit dem Silsersee und auf die Bergeller Granitberge entschädigt für so manche Schweisstropfen. Der erste Teil des Abstiegs erfrdert ein bisschen Geschicklichkeit, führt er doch über ein Geröllfeld. Sobald Sie in den Wanderweg Richtung Lägh Lunghin einmünden wird der Abstieg konfortabler. Oberhalb von Grevasalvas zweigt der Weg nach Sils ab. Auf der Via Engiadina erreichen Sie Sils Baselgia, wo sich bei der Kirche der Busstop San Lurench befindet.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch 

Geheimtipp

Wer die Tour abkürzen möchte, kann zum Weiler Grevasalvas absteigen und von dort nach Plaun da Lej runter wandern. 

Wegbeschreibung

La Veduta Julierpass - Lej Grevasalvas - Fuorcla Grevasalvas - Plaun Grand - Muotta - Sils Baselgia

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.