Munter - Ziteil - Obermutten

Mittel
12.2 km
4:30 h
603 Hm
681 Hm
img_4kq_fbijiajf
img_4kq_fbijibff

6 Bilder anzeigen

img_4kq_fbijibaa
Eine lohnenswerte Tour mit fantastischer Aussicht vorbei an der höchstgelegensten Wallfahrtskirche Europas 2429 m.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2482 m
Tiefster Punkt  1864 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Munter
Ziel Obermutten
Koordinaten 46.638056, 9.531738

Details

Beschreibung

Von Munter aus geht es hoch zur höchstgelegensten Wallfahrtkirche Europas. Von Ziteil aus steigt man weiter hoch zum Feil von wo man eine eindrückliche Aussicht auf das Albulatal geniesen kann. Vorbei an den Muttner Horn führt der Weg weiter zur Muttner Alp nach Cher bis Obermutten.

 

Geheimtipp

Von Ende Juni bis bis Mitte August ist die Wallfahrtskirche Ziteil und die Gastronomie an den Wochenenden geöffnet. Weitere Infos unter www.ziteil.org/

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und zweckmässige Outdoorkleidung sind zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Munter 1952 m. - Ziteil 2429m. - Lai digl Feil 2460 m. - Muttner Alp 2388 m. - Cher 1982 m. - Obermutten 1863 m.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Munter erreicht man samstags von Ende Juni bis Mitte Oktober mit dem Bike- und Wanderbus. Der Bus muss bis am Vortag beim Tourismusbüro in Savognin reserviert werden. Tel. +41 81 659 16 16.

Von Obermutten nach Solis mit dem Postauto. Platzreservation erforderlich.

Parken

Bei Benutzung des Bike- & Wanderbusses bei der Talstation der Savognin Bergbahnen (Kostenpflichtig)

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.