Somtgant - Ziteil - Salouf

Schwer
15.8 km
5:30 h
646 Hm
1470 Hm
img_4kq_cjgcehdh
img_4kq_fefgbjag

10 Bilder anzeigen

img_4kq_fefgbjba
Schöne Wanderung zur höchstgelegensten Wallfahrtskirche Europas.
Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2431 m
Tiefster Punkt  1282 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Somtgant
Ziel Salouf
Koordinaten 46.58595, 9.55334

Details

Beschreibung

Mit der Gondelbahn geht es gemütlich von Savognin bis nach Somtgant 2106 m. Auf dem gut markierten Alpenflora Erlebnispfad erreicht man Mot Laritg der Höhenlinie folgend. Nach einem kurzen Abstieg führt links der Wanderweg bei Bargung nach Cre digl Lai. Beim malerischen Maiensäss Som igls Mellens vorbei wandert man über Pitgogna bis zur Wallfahrtskirche Ziteil.  Von Ziteil geht es den Wegweisern folgend vorbei an dem Piz Toissa runter zu den Maiensässen Munter und Ratitsch und weiter nach Salouf.

Geheimtipp

Wer noch mehr Aussicht geniessen will, macht noch einen Abstecher zum Piz Toissa 2657 m. Es lohnt sich sehr!

Von Ende Juni bis bis Mitte August ist die Wallfahrtskirche Ziteil und die Gastronomie an den Wochenenden geöffnet. Weitere Infos unter www.ziteil.org

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe und zweckmässige Outdoorbekleidung sind zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Somtgant 2106 m. - Mot Laritg 2025 m. - Bargung 1885 m. - Som igls Mellens 1951 m. - Ziteil 2429 m.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Savognin. Oder Mit dem Postauto von Chur/St.Moritz nach Savognin. Von dort gelangt man nach einem kurzen Spaziergang zur Talstation der Savognin Bergbahnen.

Munter und Cre digl Lai erreicht man samstags von Ende Juni bis Mitte Oktober mit dem Bike- und Wanderbus. Der Bus muss bis am Vorabend beim Tourismusbüro in Savognin reserviert werden. Tel, +41 81 659 16 16.

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.